Nachspiel Schauenberg

Den ärgerlichen Bericht im Landboten (samt Frontaufmacher) haben sicherlich viele gelesen. Und sich dabei gefragt: Kann das wahr sein? Die Antwort ist: nein, natürlich nicht. In dem Bericht stimmt vieles überhaupt nicht. Alles weitere samt den relevanten Dokumenten könnt Ihr auf unsere Homepage lesen.

Der Landbote gab uns Gelegenheit, den fehlerhaften Bericht aus unserer Sicht richtigzustellen. Hier das Interview im Landboten vom 13.4.2016

Resultate / Routegadget / Bilder / Fundgegenstände

Bestes OL-Wetter, anspruchsvolle Bahnen, eine gute Stimmung rund um den Lauf. Die OLG Welsikon möchte sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Helferinnen und Helfern für das gute Gelingen ganz herzlich bedanken.

Die Resultate sind aufgeschaltet, Routegadget ebenfalls. Die Bahnleger Alain und Severin Denzler würden sich freuen, wenn möglichst viele Teilnehmer ihre Routen eintragen würden.

Es war wohl zu schön in Schlatt, ihr habt ziemlich viel liegen gelassen. Hier ist die Liste mit den Fundgegenständen
Bitte melden bei Esther Knöpfli:
esther.knoepfli@hispeed.ch  / Tel. 052 317 42 21

Die ersten Bilder vom Lauf

IMG_2491
« 1 von 175 »

© Samuel Hebeisen (viele), Tabea Knöpfli (viele), Nik Walter (wenige)

2. Nationaler OL Schauenberg ZH

NEU: Der Lauf findet definitiv statt!
Wir freuen uns, Euch am Sonntag zu sehen.

Die Startlisten sind aufgeschaltet

Bald, bald ist es so weit: Am So 3. April 2016 veranstaltet die OLG Welsikon den 2. Nationalen OL (und den 48. Welsiker OL), einen Langdistanzlauf im voralpinen Gelände (650 – 850 M. ü. M.) auf dem Schauenberg bei Schlatt ZH.

Die Weisungen / Directives sind aufgeschaltet.

Es gilt folgende Geländesperre:
Sperrgebiet 2NAT.Web

Impressionen aus dem Gelände (u.a. von unserem Bahnlegerduo Alain und Severin Denzler):

image013
« 1 von 9 »

Hier findet man eine alte Karte vom Schauenberg.

Hier gehts zur detaillierten Ausschreibung.

 

2. Nationaler OL 2016